SITEMAP | IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

Urlaub-Reisen.org - Sehenswürdigkeiten Sydneys

Artikel vom 16.12.2008 aus der Rubrik Ozeanien

Sehenswürdigkeiten Sydneys

Als größte Stadt Australiens bietet Sydney seinen Besuchern jede Menge Sehenswürdigkeiten. Viele bringen die australische Metropole zuerst mit ihrem Wahrzeichen, dem muschelförmigen Opera House in Verbindung. Doch wer einmal Sydney besucht hat, weiß, dass die Stadt noch viel mehr zu bieten hat.

Das mitten auf einer kleinen Landzunge gelegene Opera House begrüßt Sydneys Gäste schon von weitem. Mit seiner modernen und anspruchsvollen Architektur, seiner enormen Größe von 183 Meter Länge, 118 Meter Breite sowie 67 Meter Höhe und der auffälligen Optik wurde das Opera House 2007 zum Weltkulturerbe ernannt. Im Inneren des Opera Houses ist genügend Platz für Kultur- und Großveranstaltungen. So verfügt das Wahrzeichen der Stadt über fünf Theatersäle, verschiedene Restaurants und Bars, ein Kino und Souvenierläden. Der Eintritt beinhaltet eine einfache Gebäudeführung oder eine Bühnenführung. Wer eine Veranstaltung besuchen möchte, sollte frühzeitig Karten reservieren.

Ein weiteres Wahrzeichen Sydneys ist die Harbour Bridge, die sich in unmittelbarer Nähe zum Opera House befindet. Die über 500 Meter lange Brücke, die im Jahr 1932 erstmals in Betrieb genommen wurde, verbindet die Nordküste Sydneys mit der Südküste. Sie wird von Autos und Zügen befahren und garantiert einen unvergleichbaren Blick auf das Opera House. Die Harbour Bridge wird als Meisterwerk der Ingenieurskunst betrachtet und zählt mit seinem 134 Meter hohem Bogenscheitel zu den größten Bogenbrücken der Welt. Aufgrund ihrer Bogenform trägt die Brücke den Spitznamen "coat hanger", was mit "Kleiderbügel" übersetzt werden kann.

Eine weitere Sehenswürdigkeit Sydneys ist der Royal Botanic Garden, der sich östlich vom Opera House befindet und der größte von den drei Botanischen Gärten der Stadt ist. Hier haben Besucher die Möglichkeit, dem Großstadtleben für eine Weile zu entfliehen und Spaziergänge über die rund 30 Hektar großen Grünflächen zu machen. Der Royal Botanic Garden ist kostenlos und in verschiedene Bereiche unterteilt, wie zum Beispiel in einen Kräutergarten, einen Orientalischen Garten und in einen Palmen-, Rosen- oder Farngarten.

Mitten in der Innenstadt befindet sich das mit 305 Metern höchste Gebäude der Stadt, der Sydney Tower. Eine Aussichtsplattform bietet Besuchern einen guten Überblick über Sydney und Umgebung. Vor allem Kinder wird die Gegend rund um den Darling Harbour erfreuen, hier befinden sich die verschiedensten Freizeitattraktionen, ein Aquarium und ein IMAX Kino. Wer kleine Gassen und historische Gebäude mag, sollte das Viertel "The Rocks" besuchen. Hier finden Touristen viele Restaurants, Cafés und Souvenierläden.

OZEANIEN
Pflanzen- und Tierwelt Neuseelands

ALLGEMEIN
Sprachreisen

EUROPA
Bedeutende Nationalparks auf den Kanarischen Inseln

AFRIKA
Kruger-Nationalpark in Südafrika

ASIEN
Reise nach Dubai

ALLGEMEIN
Kreuzfahrten

EUROPA
Inselhopping Griechenland

ALLGEMEIN
Last Minute Urlaub

AMERIKA
Trauminseln der Großen Antillen

ALLGEMEIN
Ökotourismus

EUROPA
Hüttenwandern in den Alpen

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2005-2020 Urlaub-Reisen.org

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.